Die Summe der erfolgreichen Projekte ist unsere Visitenkarte. Mit über 100 Abbruchunternehmungen pro Jahr sind unsere Kapazitäten aber noch nicht erschöpft. Denn wir schauen in die Zukunft und verbessern uns ständig. Die Erfahrung wächst mit jedem neuen Auftrag und keiner gleicht dem Anderen. Termingerecht arbeiten wir auf bis zu 5 Baustellen gleichzeitig. Eine Auflistung vergangener Abbruchmaßnahmen finden Sie unter dem Menüpunkt Projekte, bebilderte Dokumentationen kürzlicher Aufträge unter Arbeitsproben.
Projekte

Wir wollen Sie nicht langweilen, deshalb haben wir die Referenzliste kürzlich erledigter Entkernungsaufträge auf 20 begrenzt. Es bleibt lediglich ein kleiner Ausschnitt unserer Kunden.

Umbau Tunnel Mainz-Hauptbahnhof


Uniklinik Mainz


Horst-Schmitt Klinik Wiesbaden

Museum am Strom Bingen

Stadtwerke Mainz, Rheinallee


Hildegardis Krankenhaus Mainz


Schwimmbad in Mainz-Finthen


ZDF Mainz-Lerchenberg


Telekom Mainz Wallstr.


Schott Kindergarten in Mainz


Ludwig-Schwamb-Schule, Mainz-Hechtsheim


Bürogebäude Questum, Mainzerstr. Wiesbaden


MVG Mainz-Mozartstr.


Landeszentralbank Mainz


Feldbergschule Mainz


Freilandbrücke Gustavsburg


Raiffeisenbank Alzey


Aral Tankstelle Wiesbaden-Erbenheim


Commerzbank Frankfurt am Main


Villa Belvedere Mainz


Abbruch Eschborn – Niederurseler Allee 8-10

 

Arbeitsproben
Abbruch in Handarbeit
Erzwungene Handarbeit. Schwieriger Job für Abbruchunternehmen.
Abbruch in Wiesbaden
Ein Scheunenabruch in Wiesbaden. Einblicke in die Praxis der Abbrucharbeiten.
Eine Vollentkernung in Mainz
Ein Treppenabriß aus Stahlbeton während einer Vollentkernung. Mit dem hydraulischen Abbruch-Hammer kein Problem.
Wissenswertes. Transport von Abbruchmaschinen.
Wie kommen Abbruchmaschinen auf die Baustelle? Eine Momentaufnahme aus der Entkernungsarbeit.
Asbestsanierung. Hintergründe und Schutzmaßnahmen.
Für Asbestsanierung in Gebäuden braucht es spezielle Kenntnisse und Geräte. Welche das sind, erfahren Sie in diesem Beispiel.
Abbruch in Handarbeit

Manchmal liegen abbruchreife Gebäude in unzugänglichen Hinterhöfen finsterer Wohnblocks. Gelegentlich sind diese so ungünstig zu erreichen, daß man sowohl alle Maschinen und Geräte, als auch den ganzen Abraum durch fremde Hauseingänge entsorgen muß.

Einen Container aufzustellen ist nur außerhalb des Abbruchvorhabens möglich. Sämtliche Abbruchausrüstung und Arbeitsgeräte müssen also per Schubkarre transportiert werden.

Hier ist Manpower und Fingerspitzengefühl angesagt, denn die nebenstehenden Gebäude dürfen nicht beschädigt oder dauerhaft verschmutzt werden. Weder außen noch innen.

Auch für solche diffizilen Abbrucharbeiten sind wir die richtigen Partner, wie das Beispiel aus der Marcobrunner Straße in Wiesbaden zeigt. Auch wenn es schwierig wird, wissen wir immer wie solche Abbrucharbeiten anzupacken sind.

Abbruch in Wiesbaden

Hier einige fotografische Impressionen von einem Scheunenabbruch in Wiesbaden. Der Abbruchservice der Entkernungsprofis GmbH ist vielfältig und auf seine Weise hintergründig. Deshalb hier ein Beispiel.

Zweifellos ist es bei einem Abbruchunternehmen nicht damit getan, das Gelände mit schwerem Abbruchgerät zu überrollen. Wenn Nebengebäude Schaden nehmen könnten, ist auch manchmal Handarbeit angesagt.

Nicht zuletzt deswegen, weil größere Abbruchmaschinen schadstoffhaltige Abfälle nicht trennen können, sondern sie eher vermischen. Auch deshalb ist es wichtig den Ablauf des Abbruchprojekes zu planen, um definitive Preise nennen zu können.

Der Aufbau eines Gerüstes schlägt ebenso in den Kosten zu Buche, wie die voraussichtliche Menge der Sonderabfälle. Die Entsorgung normalen, steinernen Abbruchabbraums ist kein bedeutender Kostenfaktor und vergleichsweise billig. Eine belastete Holzklasse erfordert jedoch gesonderte Entsorgung.

Wie steht es aber mit der Erreichbarkeit des Abbruchobjektes, wie mit der Länge von Wegen und Schutzvorkehrungen? Es steckt also hinter einem Abbruchvorhaben mehr als rohe Gewalt, sondern penible Planung und fachgerechte Durchführung.

Jeder Abbruchauftrag ist anders und eine neue Herausforderung.

Eine Vollentkernung in Mainz

Hier ein weiteres Beispiel, welche umfangreichen Dienstleistungen unser Entkernungsunternehmen anbietet. Eine interessante Fotostrecke dokumentiert den Abbruch einer Stahlbeton-Treppe in Mainz.

Bereits bei der Planung eines Abbruchauftrages muß festgelegt werden, welche Abbruchgeräte verwendet werden können. In diesem Fall war die schnellste Abbruchmethode der Einsatz eines Baggers mit hydraulischem Abriss-Hammer.

Manchmal ist es etwas problematisch eine größere Abbruchmaschine überhaupt in das Gebäude zu bekommen, da es nur schmale Türdurchgänge gibt. In diesem Fall sind die Lösungen der Entkernungsprofis genau die richtigen. Wir nutzen unser Know-How und brechen einfach unter Berücksichtigung der Statik eine breitere Durchfahrt auf. Diese kann nachher wieder verschlossen werden, die Wahl der richtigen Abbruchmaschinen beschleunigt den Vorgang jedoch enorm.

So konnte dieser Teil des Abbruchauftrages in Mainz innerhalb von Stunden erledigt werden, anstatt in langwieriger Handarbeit. Ebenso war es möglich die armierte Betontreppe von unten nach oben abzubrechen, ohne daß jemand den direkten Gefahrenbereich betreten mußte. Der nahezu pulverisierte Abraum rief beim Herabfallen keinerlei weitere Beschädigungen hervor und konnte leicht abtransportiert werden.

Die Wahl der Mittel bestimmt bei allen Abbruchprojekten die Geschwindigkeit und damit den Erfolg.

Wissenswertes. Transport von Abbruchmaschinen.

Als Entkernungsunternehmen sind wir in Wiesbaden, Mainz und dem Großraum Rhein-Main tätig. Doch mit Abbruchmaschinen und Abrißbaggern kann man nicht einfach etliche Kilometer auf öffentlichen Straßen fahren.

Erstens, weil sie zu langsam sind und zweitens, weil die Ketten der Raupenfahrzeuge das auf die Dauer nicht überleben würden. Ist also eine irgendwo eine Baustelle für einen Abriß oder eine Entkernung einzurichten, müssen die Abbruchmaschinen auf LKWs verladen werden.

Dort angekommen, bleiben sie auf der Baustelle und werden über Nacht gesichert. Erst wenn die Abbrucharbeiten beendet sind, beginnt die Verladeprozedur von Neuem.

Die Vor- und Nachbereitung von Abrißprojekten ist ein wichtiger Teil der Sanierungsvorbereitung und für den Kunden normalerweis unsichtbar. Diese Beschreibung dient also als kleiner Einblick in die Praxis unserer Abrißarbeiten.

Asbestsanierung. Hintergründe und Schutzmaßnahmen.

Wie funktioniert Asbestsanierung?

Für die Asbestsanierung in Gebäuden braucht es nicht nur die richtige Ausbildung, sondern auch spezielle Geräte. Das Gefährliche daran sind die Faserstäube, die entstehen, wenn Asbesthaltiges Material mechanisch beansprucht wird. Wenn sie also zerbrochen, abgerieben, angebohrt, zerrissen oder anderswie strukturell verändert werden.

Entsprechende Absauganlagen und Filter sind deshalb Voraussetzung, um überhaupt mit diesem Schadstoff arbeiten zu dürfen. Daneben sind Schutzanzüge und Atemmasken Grundbedingung für den Umgang mit Asbest.

Bevor mit den eigentlichen Arbeiten begonnen werden kann, muß das Gebäude etagenweise abgedichtet werden. Das dient dazu, daß der gesamte Bereich mit Absauganlagen und Filtern unter ständigem Unterdruck gehalten werden kann. Die Umgebung wird damit abgeschottet und nur so gelangen keine Asbestfasern in die Außenluft. Hierzu müssen auch Eintrittsschleusen eingerichtet werden, um den Arbeitsbereich betreten und verlassen zu können.

Darüber hinaus müssen asbesthaltige Abfälle besonders verpackt werden. Starkgebundene Asbestmaterialien, wie zum Beispiel Eternit, werden in sogenannten „BigBags“ zum Entsorger verbracht. Das sind große Taschen von etwa 1 Kubikmeter Rauminhalt, die luftdicht verschlossen werden können. Abgesaugter Asbeststaub, Partikelfilter und kontaminierte Schutzkleidung müssen gesondert behandelt werden.

Die Arbeit mit asbestbelasteten Stoffen ist also eine sehr aufwendige Sache und sollte niemals auf eigene Faust durchgeführt werden.